YOGA-SESSION „Fühl dich wohl in deiner Haut“ am 23. Februar 2019

thumbnail_esther donkor yoga

Heyhey,

mein SIESTA YOGA Kursangebot findet zurzeit ja nicht statt. Das hat diverse Gründe. Unter anderem widme ich 2019 den diversen Schreibprojekten, an denen ich arbeite. Da bleibt kein Raum und keine Energie für einen wöchentlichen Yoga-Kurs übrig.

Allerdings könnt ihr mich jederzeit für private Sessions buchen und ich gebe supergern hin und wieder Special-Sessions. So auch am 23. Februar 2019!

Getreu dem Motto: FÜHL DICH WOHL IN DEINER HAUT! biete ich im Rahmen des BLACK HISTORY MONTH KÖLN am Samstag, 23. Februar 2019 (12:15 – 13:45 Uhr) eine gechillte Yoga-Session im Fleur de Coeur, Wahlenstraße 11, 50823 Köln-Ehrenfeld an.

Die Session beinhaltet neben Meditations- und Atemübungen, gemeinsames Yogaüben und ausführliche Entspannung. Geübt wird ohne Druck und Ehrgeiz. In netter Runde werden deine körpereigenen Selbstheilungskräfte aktiviert und du beginnst dich pudelwohl in deiner Haut zu fühlen.

Der Eintritt ist frei! Allerdings ist die Teilnehmerzahl dieser Session begrenzt (Maximal 12 Teilnehmner). Melde dich also schnell bei mir via E-Mail an: info@krauselocke.de (Anmeldungen bis spätestens 20.2.)

Wenn du weitere Fragen hast, melde dich auch jederzeit herzlich gern unter: info@krauselocke.de oder info@estherdonkor.de

Ich freu mich auf dich!

Esther

PRETTY HAPPY ME – Workshop in Berlin

19149382_2116553575238204_2076587656674901647_n

PRETTY HAPPY ME – Mein Weg ins Glück!

Positive Psychologie, Yoga und Meditation – ein Workshop zur Förderung positiver Emotionen und Beziehungen

Mit dem Glück ist das ja immer so eine Sache. Meine liebe Freundin und Weltenbummlerin Maria Rumyantseva, meine Schwester Diana Donkor und ich sind auf die Suche nach dem Glück gegangen und haben dir einen wunderschönen, runden Workshop zusammengestellt. PRETTY HAPPY ME soll dir dabei helfen, dein Leben ausgeglichener zu führen und das Glück selbst in dunklen Tagen nicht zu verlieren. Wir starten am 22. Juli im Heile Haus in Berlin. Sei dabei, wir freuen uns auf dich.

Weiterlesen

Dieses Yoga-Life #3 – Ein Fest der Liebe und warum ich Yoga mache

Es ist wieder soweit, nach zweiwöchiger Pause habe ich es geschafft und wieder ein kleines Audio für dich gemacht. (Bitte entschuldige die Tonqualität).

Diesmal quatsche ich kurz übers Dranbleiben, meine Hochzeit und die spirituelle Bedeutung hinter so einem Fest der Liebe. Die Hochzeit war vor zwei Wochen und mein Mann (klingt noch so ungewohnt, hihi) haben es sogar zum Brautpaar des Tages im Express geschafft.

19022491_10154435983752032_101573878_o

Außerdem verrate ich dir, warum ich eigentlich Yoga mache. Vielleicht inspiriert dich das ja. Ich mache nämlich unter anderem Yoga, weil es mich dranbleiben lässt. Dranbleiben und das Bewusstsein für mich und meinen Körper nicht zu verlieren.

Ansonsten freue ich mich sehr auf dich am kommenden Dienstag zu einer weiteren Siesta-Yoga Session in der Wahlenstraße 9 in Ehrenfeld! Meld dich gerne bei mir an.

Herzliche Grüße und Namasté,

Esther

SIE ZEIGEN UNSER’N FILM IM KINO

kniffel

Am 23. September 2015 wird „KNIFFEL“ im Rahmen des Filmfestivals „African Diaspora Cinema“ im Filmforum Museum Ludwig aufgeführt.

Vor der Vorstellung soll ich ein paar Worte zu dem Film sagen, den Nancy und ich vor zwei Jahren mit meinem Vater und meinen Großeltern realisierten. Eine bittersüße Einladung, da ich mir den Film nach Opas Tod nicht mehr angesehen habe. Aber ich sagte zu.

Mehr Infos folgen.