YOGATHERAPIE

Esther Donkor Yogatherapie therapeutisches Yoga

Was ist Yogatherapie?

Yogatherapie ist eine ganzheitliche Therapieform, die traditionelles und fernöstliches Wissen mit der modernen Anatomie verknüpft.

Anders als beim „herkömmlichen“ Yoga, ist die Yogatherapie individuell an den Menschen angepasst und legt Wert auf die wissenschaftlich fundierte Anwendung von Yogatechniken (Bewegung, Atmung, Meditation) zur gezielten Vorbeugung und Behandlung von körperlichen Beschwerden und Krankheiten. Ziel ist es unter anderem, dass es dem Mensch gelingt, seine Selbstheilungskräfte eigenverantwortlich zu aktivieren.

Ziele der Yogatherapie

Yogatherapie lässt sich auf eine Vielzahl körperlicher, orthopädischer, chronischer oder psychischer Beschwerden anwenden und legt den Schwerpunkt auf folgende Richtungen:

  • Gesundheit und Kraft fördern (Shaktikrama)
    Durch Körperübungen (Asana) und Atemübungen (Pranayamas) wird die Beweglichkeit von Gelenken und Muskeln verbessert. Darüberhinaus sorgen Asanas und Pranayamas für die Reinigung und Kräftigung von Organen, Knochen und Zellen.
  • Überwindung von gesundheitlichen Beschwerden (Chikitsakrama)
    Stärkung des Immunsystems und Milderung von Symptomen durch Yogaübungen. Folglich wird das Selbstvertrauen gestärkt und die Selbstheilungskräfte aktiviert.
  • Ruhe und Meditation (Adhyatmakrama)
    Beruhigung des Nervensystems durch die Kombination von Körper-, Atem- und Entspannungsübungen. Dies sorgt für ein Gleichgewicht von Körper, Geist und Seele.

Meine Yogathearpie-Sitzungen für Dich

Stress, Rückenschmerzen, Schlafstörungen, Ängste, Migräne, Verlust des Körpergefühls…. therapeutisches Yoga kann wahre Wunder bewirken. Ich möchte dir von Herzen gerne dabei helfen zu deinem inneren Gleichgewicht zurückzufinden und deine körpereigenen Selbstheilungskräfte zu stärken.

Therapeutisches Yoga biete ich in Kleingruppen (2  bis maximal 8 Personen) oder Einzelsitzungen an. Der Vorteil hierbei ist, dass ich individuell auf euch/dich eingehen kann, was beim Yogaüben in sehr großen Gruppen schwierig ist.

Vor der persönlichen Yogatherapie-Stunde führen wir zunächst ein Gespräch am Telefon oder via Skype (gerne auch persönlich) in dem wir uns ein wenig kennenlernen und deine Behandlungsziele klären. Anschließend erarbeite ich ein yogatherapeutisches Programm für dich (bestehend aus Körper- Atemübungen und Meditation), das wir in den Yogatherapie-Sitzungen gemeinsam Schrit für Schritt durchgehen und an deine individuellen Bedürfnisse anpassen.

Zwischen den Yoga-Sitzungen bist du dazu eingeladen, auch eigenständig zuhause Yoga zu üben, denn nur Kontinuität kann dazu führen, dass deine Selbstheilungskräfte in Schwung kommen. Bitte sei dir aber bewusst, dass es beim Yoga eben nicht auf Leistungsdruck und sportlichen Ehrgeiz ankommt. Ziel ist es, dass du deinen eigenen Körper spürst, ihm vertraust und dir selber Gutes tust.

Du hast Fragen zu meinem Yogatherapie-Angebot oder möchtest einen Termin vereinbaren? Melde dich herzlich gern bei mir unter: info@estherdonkor.de