Globales Lernen – Inspirationen für den transformativen Unterricht

2020 hatte ich die Ehre in einem großartigen Autor*innen-Team an einem besonderen Buchprojekt arbeiten zu dürfen. Das Praxisbuch ist nun fertig und unter dem Titel: „Globales Lernen – Inspirationen für den transformativen Unterricht“ erhältlich. Für das Buch habe ich unter anderem ein Kapitel zum Thema „Single Stories“ geschrieben.

Der Verlag beschreibt das Buch wie folgt:

Dieser Praxisband zum Globalen Lernen lädt Lehrkräfte zur Auseinandersetzung mit globaler Gerechtigkeit und eurozentrischen Perspektiven im Schulunterricht ein. Ziel ist eine postkoloniale, diskriminierungskritische und transformative Pädagogik, die die Schüler:innen zur Gestaltung einer nachhaltigen und gerechten Zukunft befähigt.

Anhand von (Unterrichts-)Beispielen und Alltagserfahrungen beschreibt ein diverses Autor:innenteam, wie Schule zur globalen Gerechtigkeit aufklären kann. Gleichzeitig sensibilisieren die Beiträge für eine Pädagogik, die die Reproduktion von Stereotypen und einer eurozentrischen Perspektive vermeidet.

Gestaltungsmöglichkeiten für den Unterricht und für Projekttage regen zur Reflexion eigener Denkmuster und Unterrichtskonzepte an.

Das Buch gibt es als Printausgabe und wird als E-Book zum kostenlosen Download bereitgehalten.

Ich möchte mich bei meinen Teamkolleg*innen für die schöne Zusammenarbeit bedanken. Es hat mir wirklich viel Freude bereitet und ich durfte viel Neues dazulernen.

NOTIZBUCH

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s