Dieses Yoga-Life #3 – Ein Fest der Liebe und warum ich Yoga mache

Es ist wieder soweit, nach zweiwöchiger Pause habe ich es geschafft und wieder ein kleines Audio für dich gemacht. (Bitte entschuldige die Tonqualität).

Diesmal quatsche ich kurz übers Dranbleiben, meine Hochzeit und die spirituelle Bedeutung hinter so einem Fest der Liebe. Die Hochzeit war vor zwei Wochen und mein Mann (klingt noch so ungewohnt, hihi) haben es sogar zum Brautpaar des Tages im Express geschafft.

19022491_10154435983752032_101573878_o

Außerdem verrate ich dir, warum ich eigentlich Yoga mache. Vielleicht inspiriert dich das ja. Ich mache nämlich unter anderem Yoga, weil es mich dranbleiben lässt. Dranbleiben und das Bewusstsein für mich und meinen Körper nicht zu verlieren.

Ansonsten freue ich mich sehr auf dich am kommenden Dienstag zu einer weiteren Siesta-Yoga Session in der Wahlenstraße 9 in Ehrenfeld! Meld dich gerne bei mir an.

Herzliche Grüße und Namasté,

Esther

Kein Siesta-Yogakurs am 23. und 30. Mai

Ihr lieben Menschen,

diesen Dienstag (23.5.) setze ich mit meinem Siesta-Yoga-Kurs in Ehrenfeld einmal aus. Auch mein Podcast erscheint erst wieder nächste Woche. Grund dafür ist ein einschneidender Transformationsprozess, der am kommenden Freitag seinen Höhepunkt findet: Mein Partner und ich heiraten. 🙂 Von daher nutzen wir die Woche zur Vorbereitung und Innenkehr. Am 30. Mai findet in meinem Yogaraum im Fleur fe Coeur eine andere Veranstaltung statt, von daher auch an diesem Tag kein Siesta Yoga. Am 6.6. geht es aber wie gewohnt und frisch weiter! .-) Von Herzen Dank fürs Verständnis und bis bald. Namaste!

Esther

Dieses Yoga-Life #1

Ein kleiner Podcast zur Verarbeitung meiner Erfahrungen als Yogatherapeutin, das ist so meine Idee für die nächsten Wochen. Wenn du Lust hast, hör gern rein. Ich versuche immer sonntags/bzw. montags eine neue „Episode“ mit dir zu teilen. Zum Start spreche ich kurz über meine erste Yogastunde vergangenen Dienstag, die mich gelehrt hat, auf mein Bauchgefühl zu hören und mit den Konsequenzen meiner Entscheidungen klarzukommen.

WARUM THERAPEUTISCHES YOGA BEI STRESS HILFT

Yoga ist das zur Ruhe Kommen der Gedanken im Geist (Patanjali)

20170407_210235

Therapeutisches Yoga bei Stress ist genau das Richtige! Das moderne Leben ist komplex und unser Alltag gleicht oft einer einzigen Reizüberflutung, die mit voller Wucht über uns schwappt. Studien zufolge ist Stress die Ursache von 50-75 % aller Arztbesuche. Laut WHO ist Stress sogar die größte Gesundheitsgefahr des 21. Jahrhunderts. Rund 70 % der Deutschen leiden unter Stress. Als ganzheitliche Therapieform bringt Yoga eine Vielzahl an Wekzeugen zum Stressabbau mit, die ich mit dir gemeinsam nutzen möchte.

Weiterlesen

RICK JAMES IN GERMANY, BITCH

Neulich ne Session gehabt mit YOURZ und BIG FLEXX, gechillt und auf diese Perle im Netz gestoßen. Der gute alte, tote, damals junge Rick James zu Gast in irgendner deutschen Musikshow. Und irgendwie alle so alt wie wir heute. Oder jünger.
Die Zeit bleibt halt nicht stehen, auch wenn sie relativ ist. Unsere Körper verwesen. Dieses Leben ist endlich.

Aber dieses Leben ist jetzt. Also, zur Feier des Lebens gibt’s hier für dich einen meiner all-time-favorites von Rick:

Cold Blooded

MEDIENFRAUEN 2016 UND NEUES BUCH IM ANMARSCH

medienfrauen-2016-esther-donkor

2004, meine beste Freundin Nicky und ich haben grad das Abi in der Tasche und sitzen in nem verstaubten Hörsaal, um uns über Medienberufe zu informieren. „Studier auf jeden Fall irgendwas mit Medien“. Das sei der Shit, sagte man uns damals. Da wirste reich und berühmt. Auf jeden Fall Studium. Das gehört sich so nach dem Abi. Allerdings hätten  wir Medien nur mit nem 1,0 Abi studieren können. Arschkarte bei meiner 2,4. Also was anderes studiert, Deutsch und Englisch. Das waren meine Leistungskurse im Abi. Wird schon irgendwie. Hauptsache Studium, sagt die Family.

Weiterlesen