DANKE, MINIBIB KÖLN

1947323_508184739286303_1420258679_n

Im Stadtgarten steht eine MiniBib. Da kann man sich ein Buch ausleihen, ohne Ausweis oder Angaben der persönlichen Daten. Gratis und anonym. Basiert alles auf Vertrauen.
Dass es so was überhaupt gibt?

Ich vertraue nicht mal meinem eigenen Freund. Dass er nach der Arbeit daran denkt Brot zu kaufen, zum Beispiel. Oder, dass er mein Auto wieder abschließt, wenn ich ihn darum bitte, die schweren Einkaufstüten, die ich vorsorglich und mangels Vertrauen letztendlich selbst eingekauft habe, aus dem Kofferraum zu holen und bis in den fünften Stock zu tragen.

Wenn ich einkaufen gehe, bleibt es nie bei nur einem Brot.

Und er vertraut nicht darauf, dass ich die Heizung ausmache und die Kaffeemaschine, wenn ich die Wohnung verlasse. Und darauf vertrauen, dass ich sie am nächsten Tag, wie versprochen zurückrufe, kann meine beste Freundin auch nicht, weil ich zu sehr mit meinem eigenen, egoistischen Lebensplan beschäftigt bin und telefonieren so wahnsinnig viel Zeit frisst. Ich habe kein Headset.

Wir wurden alle schon zu oft enttäuscht.

Ein Buch nach zwei Wochen freiwillig wieder zurückbringen….Danke! Tausend Dank für das Vertrauen, ehrenamtliche MiniBib im Stadtgarten Köln. Das gibt Hoffnung und ich versuche mich zu bessern. Jetzt friere ich erstmal Brot ein.

kgjgf

Foto: (c) koeln-format.de

NOTIZBUCH

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s