KING KRULE

1510911_10151950134112032_1354617436_n

Ich war aufm King Krule Konzert in Köln (Gebäude 9) mit YOURZ, SPARKY BALBOA und seiner Freundin. Als wir ankamen, saß der King da einfach so draußen mit seiner Crew und hat geraucht und gechillt.

Aber kaum einer ist zu ihm hin, um mit ihm zu quatschen.
Worüber auch?
„Hey, I love your music!“
„Thanks, man“

Is ja irgendwie klar, dass man die Mucke feiert, wenn man Geld fürs Konzert ausgibt. Und is ja irgendwie klar, dass dir der Musiker, den du zufällig vor seinem eigenen Konzert beim Chillen triffst, nicht verrät, über wen er seine verdammt emotionsgeilen Songs „Has this hit“ oder „Out Getting Ribs“ geschrieben hat.

Oder?
Klar, fragen kostet nichts…

Auf jeden Fall hab ich mich wenigstens getraut, ein Andenken für mich mitzunehmen – bevor ich mir am Merch-Stand noch ein T-Shirt gekauft hab.
„Excuse me…I just…ehm..I just wanted to ask…can I take a picture with you?“
#megapeinlich.
Aber hey, so entstand ein Bild mit mir und King Krule.
Da macht er halt nur ne ganz unvorteilhafte Pose drauf. Als ich das Ding auf Facebook gepostet habe, dachten einige, die ihn nicht kannten, er sei körperlich behindert.
Aber who cares. Wenn der eines Tages ein Superstar ist, hab ich zumindest ein Foto mit ihm.

Das Konzert war das beste, seit langem. Ich versuch es so zu beschreiben: Nachm Sex brauchen viele ne Kippe. Die war nach dem King Krule Konzert auch richtig nötig. Überkrass. Und die Band…wow.

NOTIZBUCH

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s