KINDERERZIEHUNG

Die Person - Gedicht - Esther

Ich wäre gerne die Person
Die vor dir steht
Vor Selbstvertrauen strotzend

Dir nicht ins Gesicht motzend

Aber dir offen und ehrlich sagend

Was Sache ist

Aber ich kann es nicht.
Und du bist schuld daran
Dass ich mich noch nicht kenne
Und meine Stimme noch nicht gefunden habe

Die innere
Die mir sagt was richtig ist

Dass ich wichtig bin und nicht nichtig bin

Wer ich bin und wie ich heiße

Sie spicht
Das nur viel zu leise.

Die Angst ist lauter
Vor mir ein Meer

Und ich ohne Zuversicht

Am Ufer
Sicht i
ch nur sehnsüchtig in die Ferne.

Denn etwas verklemmt
Nicht nur jetzt

Hier

Hast du dich tief in mir.

Ich wäre gerne die Person, die aufsteht
Und dir den Weg erklärt

Weil du ihn nicht kennst

Und dich freust, dass du mich hast

Und dass ich das bin was dich glücklich macht.

Weil du sie mir schon oft gezeigt hast
Die richtige Richtung
Und die Umwege

Auf denen ich den Reichtum fand

Trampelpfade die zu Schnellstraßen wurden

Und Achterbahnen und Waldwegen.

Ich wäre gerne die Person
Die dich nimmt wie du bist

Und weder zurück noch nach vorne blickt.

 

Foto: Rainer Sturm  / pixelio.de

NOTIZBUCH

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s